Begleitung und Beratung

Individuelle Eltern- und Erziehungs-beratung

von der Vorbereitung auf die Elternschaft bis zu den Herausforderungen des Erziehungsalltags

Als Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt Eltern- und Erziehungsberatung habe ich den theoretischen Teil meiner Ausbildung bereits abgeschlossen – nun geht es darum, mein Wissen und Können unter Supervision in der Praxis anzuwenden.

Der Vorteil für euch: Solange ich noch dabei bin, diese Praxisstunden zu sammeln – und daher den etwas sperrigen Titel „Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision“ führe -, erhaltet ihr von mir Beratung zum Selbstkostenpreis: Wir vereinbaren individuell eine geringe Aufwandentschädigung, die sich nach den für mich entstandenen Kosten (z.B. Anfahrtskosten, ggf. Raummiete) richtet.

Generell berate ich euch gerne zu allen Themen, mit denen ihr euch bei mir gut aufgehoben fühlt. Besonders am Herzen liegt mir die Arbeit mit werdenden Eltern als Vorbereitung auf die Elternschaft.

Ich komme zur Beratung gerne zu euch nach Hause (Wien und Wiener Umland), bei Bedarf kann ich auch einen Raum für uns organisieren oder wir treffen und online. Je nach Themenstellung ist auch eine schriftliche Beratung per E-Mail möglich.

Interessiert?

Schickt mir jetzt gleich eine Anfrage!

 

 

 

 

 

Eltern Werden – Eltern Sein

Die Suche nach eurem persönlichen Elternweg

 

 

 

Eltern Werden – Eltern Sein“ ist ein von mir entwickelter Beratungszyklus aus 6 Einheiten, der euch dabei unterstützen kann, eure eigenen Bilder und Vorstellungen vom Eltern Sein zu erforschen und eine Vision eurer gemeinsamen Elternschaft zu entwickeln.

Dazu wagen wir in den ersten drei Einheiten einen Blick in die Vergangenheit und setzen uns intensiv damit auseinander, wie ihr als Kinder Elternschaft erlebt habt: Wir analysieren, was eure Eltern und Bezugspersonen euch in euren sprichwörtlichen Rucksack für euren Lebensweg gepackt haben. In der zweiten Hälfte des Programms wenden wir den Blick in die Zukunft und erarbeiten, was für Eltern ihr sein wollt und was ihr eurem Kind in seinen sprichwörtlichen Rucksack für seinen Lebensweg packen wollt. Am Ende verlasst ihr den Beratungszyklus mit eurem ganz persönlichen „Eltern-Manifest“, das euch auf eurem Eltern-Weg begleiten und stärken und immer wieder an eure gemeinsame Eltern-Vision erinnern wird.

 

An wen richtet sich das Programm?

Der ideale Zeitpunkt für dieses Programm ist die Zeit der ersten Schwangerschaft/ Kinderwunschzeit, in der ihr euch auf eure gemeinsame Elternschaft vorbereitet. Idealer Weise geht ihr als Elternpaar gemeinsam durch diesen Prozess, das Programm kann jedoch auch für Einzelpersonen adaptiert werden.

Aber auch wenn ihr bereits Eltern seid, ist es noch nicht zu spät ;). Besonders ans Herz legen möchte ich es euch z.B. …

  • wenn ihr sehr genaue Vorstellungen darüber habt, wie ihr als Eltern NICHT sein wollt und was ihr NICHT tun wollt, euch aber irgendwie das positive Gegenbild fehlt,

 

  • wenn ihr beide unterschiedliche Vorstellungen und Ansichten über Erziehung und Elternschaft vertretet – und euch eigentlich eine gemeinsame Linie wünscht,
  • wenn Elternthemen in eurer Beziehung automatisch Konfliktthemen sind,
  • wenn ihr besser verstehen wollt, wie euer Partner*eure Partnerin in Bezug auf die Elternschaft tickt – und warum,

 

  • wenn ihr merkt, dass ihr immer wieder anders handelt, als es euren Vorstellungen und Idealen entsprechen würde,
  • wenn ihr euch immer wieder dabei ertappt, dass ihr klingt und handelt wie eure eigenen Eltern – obwohl ihr das eigentlich vermeiden wolltet,

 

  • wenn ihr euch im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung damit auseinandersetzen wollt, auf welche Weise euer Eltern-Sein von eurem Kind-Sein geprägt ist,
  • wenn ihr euch als Eltern stärken wollt,
  • wenn ihr einfach neugierig darauf seid 🙂

 

Wie lange dauert das Programm?

Das Programm besteht aus 6 bis 7 Einheiten à 90 Minuten, die im Idealfall etwa im Wochenabstand stattfinden.

 

In welchem Setting findet die Beratung statt?

Die Beratung findet unter sechs Augen statt – ihr zwei und ich. Bzw. unter vier Augen bei Einzelpersonen ;). Ich komme gerne zu euch nach Hause (Wien und Wiener Umland).

 

Wie viel kostet das Programm?

Ihr habt Glück! Solange ich mich als Lebens- und Sozialberaterin noch in Ausbildung unter Supervision befinde, zahlt ihr nur eine kleine Aufwandsentschädigung, deren Höhe wir je nach den konkreten Gegebenheiten individuell vereinbaren!

 

Kann die Beratung auch online stattfinden?

Eigentlich nicht, aber wenn die Umstände es erfordern, können wir uns gemeinsam auf das Experiment einlassen es zu versuchen…

 

Jetzt seid ihr am Wort!

Hast du meine Beratung bereits in Anspruch genommen?
Ich freue mich, wenn du dir Zeit nimmst, ein paar Sätze darüber zu schreiben. Du hilfst so anderen Interessent*innen, sich ein Bild davon zu machen!

Herzlichen Dank und bis bald :)!

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code